Yamaha-Logo
Home Gebrauchte Aktuell Über uns Service-Spektrum Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Kaufanfrage Trenner Ersatzteilservice Trenner Werkstatttermin vereinbaren Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

2017 Tokyo Motor Show

Über den Stand

Das Motto für den Stand von Yamaha Motor auf der 45. Tokyo Motor Show 2017 lautet: „Yamaha Future Garage: Resonate the Future“ (etwa: Yamahas Zukunftsgarage: Widerhall der Zukunft). Auf dem Stand wird ein Spektrum von 20 Konzept- und Produktionsmodellen vorgestellt, darunter sechs Weltpremierenmodelle und vier Premierenmodelle für Japan.

So können die Besucher bei dieser Gelegenheit Yamahas „stetig wachsende Welt der persönlichen Mobilität“ bestaunen, die von unserem einzigartigen Entwicklungsideal des Jin-Ki Kanno verkörpert und in verschiedenen Präsentationen dargestellt wird. Dazu zählen Fahrräder mit elektrischer Unterstützung, Roller, Motorräder, Fahrzeuge mit Neigesystem (LMWs, Leaning Multi-Wheelers) und ein Automobil sowie technische Exponate wie ein experimentelles Proof-of-Concept-Modell für neue Formen der persönlichen Mobilität, die Fahrer und Maschine in harmonischen Einklang bringen, und einen autonomen motorradfahrenden humanoiden Roboter, der die Motorrad- und die Robotertechnologie von Yamaha zusammenführt.

Das kreative Standdesign erinnert an eine Garage, in der Menschen und Produkte, Mobilität und Musikinstrumente im Zusammenspiel die Gegenwart auf die Zukunft einstimmen. Wir hoffen, dass Ihnen die zeitlose Darstellung der „stetig wachsenden Welt der persönlichen Mobilität“ gefällt, die die Marke Yamaha so besonders macht.

Die wichtigsten Exponate

MOTOROiD (Referenzfahrzeug)
Für neue Kando*-Erfahrungen arbeitet dieses experimentelle Proof-of-Concept-Modell mit künstlicher Intelligenz und erforscht die Schaffung neuer Formen der persönlichen Mobilität, die Fahrer und Maschine in harmonischem Einklang bringen. Das Entwicklungskonzept für den MOTOROiD war ein „losgelöster Prototyp“. Wie ein Lebewesen ist er in der Lage, seinen Besitzer zu erkennen und auch in anderen Funktionen zu interagieren. Mit anspruchsvollen Entwicklungen dieser Art möchte Yamaha Technologien erschließen, die neue Werte für unsere Kunden schaffen.
*Kando ist das japanische Wort für die gleichzeitig empfundenen Gefühle tiefer Befriedigung und intensiver Aufregung, die ein Gegenstand von außergewöhnlichem Wert in uns auslöst.

Länge x Breite x Höhe: 2.060 mm x 600 mm x 1.090 mm
Motortyp: Heck-Radnabenmotor
Kraftstoffzufuhrsystem: Lithium-Ionen
Fahrzeuggewicht (leer): 213 kg

NIKEN (Referenzfahrzeug)
Dieses mehrrädrige Fahrzeug mit Neigesystem (LMWs, Leaning Multi-Wheelers) mit großem Hubraum wird von einem flüssigkeitsgekühlten Dreizylinder-Reihenmotor angetrieben. Das Modell verfügt über LMW-Technologie, um die Auswirkungen sich ändernder Fahrbedingungen zu reduzieren und so in Kurven stets ein Gefühl der Stabilität zu schaffen. Es liefert herausragende Leistung bei spritziger und sportlicher Fahrweise bei unterschiedlicher Fahrbahnbeschaffenheit und ermöglicht maximalen Fahrspaß auf kurvenreichen Landstraßen. Das Design schöpft die Vorteile der beispiellosen Vorderradaufhängung voll aus, indem ein 15-Zoll-Vorderrad mit einer doppelrohrigen Upside-down-Telegabel kombiniert wird. So spiegelt sich die sportliche Performance auch im Aussehen wider und sorgt gleichzeitig für einen hochwertigen Look und ein sehr gutes Fahrgefühl. Das neue Yamaha Niken. Erleben Sie die Revolution.

Länge x Breite x Höhe = 2.150 mm x 885 mm x 1.250 mm
Motor-Bauart: Flüssigkeitsgekühlter 4-Takt-4-Ventil-DOHC-Motor
Zylinderanordnung: 3 Zylinder in Reihe
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung

TRITOWN (Referenzfahrzeug)
Dieses kompakte Elektrofahrzeug mit zwei Vorderrädern nutzt Yamahas LMW-Mechanismus (Leaning Multi-Wheel) und wird stehend gefahren. Es ist einfach strukturiert und wird vom Fahrer mit seinem Gleichgewicht gesteuert. So macht auch die Nahmobilität Spaß und wird zu einem aufregenden Erlebnis. Seine leichte, kompakte Karosserie und seine Bedienungsfreundlichkeit machen das Fahrzeug für ein breites Spektrum von Menschen zu einem attraktiven Instrument der Mobilität über kurze Strecken. Auch im Stand bleibt es ohne Zutun des Fahrers aufrecht.

Länge x Breite x Höhe: 1.100 mm x 600 mm x 1.130 mm
Motortyp: Heck-Radnabenmotor

MWC-4 (Referenzfahrzeug)
Dieses Neigefahrzeug (LMW, Leaning Multi-Wheel) verfügt vorn und hinten über je zwei Räder und wurde nach dem Konzept der „Half-sized Mobility“ entwickelt. Damit sollen die Möglichkeiten der persönlichen Mobilität mit Motorrädern weiter ausgeschöpft werden. Das MWC-4 wird von Elektromotoren und einem Benzinmotor angetrieben, damit die Versorgung auch über längere Strecken gesichert ist. Zudem sorgen Lageregelungstechnologien für ein unvergleichliches Fahrgefühl und einen Komfort, mit dem es ein konventionelles Motorrad nicht aufnehmen kann. All dies drückt sich in einer Gestaltung aus, die durch die Merkmale von Motorrädern und Musikinstrumenten gleichermaßen inspiriert ist.

Länge x Breite x Höhe: 2.680 mm x 900 mm x 1.480 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlte duale Elektromotoren und stromerzeugender Benzinmotor
Sitzplätze: 2

CROSS HUB CONCEPT (Referenzfahrzeug)
Als Hersteller einer vielseitigen Produktpalette kennt Yamaha Potenziale und Möglichkeiten, wie Mobilität Spaß machen kann, und ist in der Lage, in jeder Art von Umgebung für Fahrvergnügen zu sorgen. Dieses Fahrzeug soll die „aktiven“ Elemente im Leben der Yamaha-Begeisterten mit den „urbanen“ Elementen verbinden. Dank einer einzigartigen Sitzanordnung in Diamantform in der Fahrerkabine ist das Fahrzeugpackage einerseits kompakt, doch können im Heck auch bis zu zwei Motorräder transportiert werden. Damit schlägt dieses Designkonzeptmodell die Brücke zur Freizeitwelt von Yamaha.

Länge x Breite x Höhe: 4.490 mm x 1.960 mm x 1.750 mm
Sitzplätze: 4

MOTOBOT Ver. 2 (Technologie-Exponat)
Dieser autonome motorradfahrende Roboter vereint in sich die neuesten Entwicklungen der Motorrad- und der Robotertechnologie. Mit ihm soll der Weg in bisher unerforschte Sphären der Forschung und Entwicklung geebnet werden. Bei einer Fokussierung auf den Betrieb der Maschine aus Fahrersicht ohne grundlegende Änderungen am Motorrad selbst kann der MOTOBOT nun mit hoher Geschwindigkeit auf einer Rennstrecke fahren. Das Ziel für 2017 war, den Meilenstein von über 200 Kilometern pro Stunde auf der Rennstrecke zu erreichen und MotoGP-Star Valentino Rossi zu einem Rundenzeitrennen herauszufordern. Die komplexen Technologien, auf denen das MOTOBOT-Projekt basiert, und die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden in Zukunft dazu eingesetzt, in unseren bereits bestehenden Geschäftsbereichen neue Werte zu schaffen und neue Geschäftsbereiche zu erschließen.

YPJ-XC (Referenzfahrzeug)
YPJ-ER (Referenzfahrzeug)
YPJ-EC (Referenzfahrzeug)
YPJ-TC (Referenzfahrzeug)
Dies sind neue Modellvorschläge für unsere YPJ-Reihe, die Fahrräder mit elektrischer Unterstützung (E-Bikes) mit neuen Werten optimieren. Auf Grundlage des bei der 44. Tokyo Motor Show 2015 ausgestellten Konzeptmodells YPJ-MTB ist das YPJ-XC mit unserem neuesten PW-X-Antrieb ausgestattet und somit einem produktionsfertigen Modell ein ganzes Stück näher. Zudem werden drei weitere Modelle der YPJ-Reihe ausgestellt – allesamt mit dem PW-SE-Antrieb ausgestattet, der in Europa wegen seiner höheren Leistung und Akkukapazität überaus beliebt ist: das (Mehrzweck-)„Crossover“-Rennrad YPJ-ER, das Fitnessbike YPJ-EC und das Touringbike (Trekkingbike) YPC-TC.

Motortyp: Bürstenloser Motor
Akkutyp: Lithium-Ionen

YZR-M1 (Referenzfahrzeug/Gedenkfahrzeug)
Dies ist Yamahas Rennrad für MotoGP, die höchste Rennklasse des Motorradrennsports. Das „M“ in seinem Namen steht für seine beiden „Missionen“: im Wettkampf erprobte Technologien für die Verwendung in unseren Produktionsmodellen zurückzuführen und den MotoGP-Meistertitel zu gewinnen. Seit seinem Debüt im Jahr 2002 hat es den Titel bereits sieben Mal gewonnen.

Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertaktmotor
Zylinderanordnung: 4 Zylinder in Reihe
Maximale Leistung: 176 kW (240 PS) oder mehr
Getriebe: 6-Gang
Fahrzeuggewicht (leer): 157 kg nach den Regeln der FIM

YZF-R6 (Produktionsfahrzeug)
Dieses Modell ist die erste größere Überarbeitung des YZF-R6 in neun Jahren und verkörpert somit eine Weiterentwicklung seiner vielgerühmten hohen Leistung auf der Rennstrecke und auf kurvigen Bergstraßen. Neben seinem neuen Styling, das von den jüngsten Yamaha Modellen der R-Reihe inspiriert ist, sind in der Maschine durchgehend Elektronik und Bauteile aus der Entwicklung des YZF-R1 verarbeitet, wodurch eine Handhabung erreicht wird, die dem Fahrer auf der Rennstrecke wie auch auf der Straße beste Leistungen ermöglicht.

Länge x Breite x Höhe: 2.040 mm x 695 mm x 1.150 mm
Motor-Bauart: Flüssigkeitsgekühlter 4-Takt-4-Ventil-DOHC-Motor
Zylinderanordnung: 4 Zylinder in Reihe
Hubraum: 599 ccm
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: 6-Gang
Fahrzeuggewicht (leer): 190 kg

Star Venture (Produktionsfahrzeug)
Dieser langstreckentaugliche Tourer mit großzügiger Verkleidung ist das Flaggschiff von Yamahas Cruiser-Modellangebot. Zu seinen Merkmalen zählen ein Infotainmentsystem für mehr Vergnügen unterwegs, eine Karosseriegestaltung, die eine hochwertige Verarbeitung mit einem dynamischen und leistungsstarken Erscheinungsbild kombiniert, modernste elektronische Steuertechnologien und ein Elektromotor für die langsame Vorwärts- oder Rückwärtsbewegung des Tourers – für ein Produktionsmotorrad eine absolute Neuheit. Das Audiosystem für mehr Genuss auf längeren Ausflügen wurde in Zusammenarbeit mit der Yamaha Corporation entwickelt, wobei insbesondere darauf geachtet wurde, auch bei hoher Geschwindigkeit ein angenehmes Audioerlebnis zu ermöglichen.

Länge x Breite x Höhe: 2.700 mm x 1.015 mm x 1.410 – 1.500 mm
Motortyp: Luftgekühlter Viertakt-Vierventil-OHV-Motor
Zylinderanordnung: V-Twin
Hubraum: 1.854 ccm
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: 6-Gang
Fahrzeuggewicht (leer): 434 kg

MT-10 (Produktionsfahrzeug)
Dieses Vorzeigemodell der MT-Reihe wird von einem flüssigkeitsgekühlten Reihenvierzylindermotor mit Crossplane-Kurbelwelle und 997 ccm angetrieben. Auf der Straße zeigt es Yamahas Bestleistung und reagiert ganz so wie vom Fahrer gewünscht. Zudem weist es mehrere Eigenschaften auf, die dafür sorgen, dass es für eine Vielzahl von Verwendungszwecken einsetzbar ist. Sein Styling ist durch die markante Präsenz des leistungsstarken Motors und eine Seitenansicht geprägt, die den Energiefluss vom Einlass bis zum Auspuff akzentuiert.

Länge x Breite x Höhe: 2.095 mm x 800 mm x 1.110 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Vierventil-DOHC-Motor
Zylinderanordnung: 4 Zylinder in Reihe
Hubraum: 997 ccm
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: 6-Gang
Fahrzeuggewicht (leer): 210 kg

MT-09 (Produktionsfahrzeug)
Dies ist die neueste Version des MT-09 ABS, eines Modells, bei dem die Freude im Vordergrund steht, die Maschine im alltäglichen Geschwindigkeitsbereich voll und ganz unter Kontrolle zu haben. Ein neues Element ist die Anti-Hopping-Kupplung (A&S), die für besseres Fahrwerkverhalten und eine reibungslosere Bedienung des Kupplungshebels sorgt. Hinzu kommt die Traktionskontrolle mit zwei Modi für gleichmäßigeres Anfahren und zur Unterstützung des Fahrers bei veränderten Straßenbedingungen.

Länge x Breite x Höhe: 2.075 mm x 815 mm x 1.120 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Vierventil-DOHC-Motor
Zylinderanordnung: 3 Zylinder in Reihe
Hubraum: 845 cm3
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: 6-Gang
Fahrzeuggewicht (leer): 193 kg

XSR700 (Produktionsfahrzeug)
Dieses straßentaugliche Sportmodell besticht durch sein authentisches Styling und wird von einem flüssigkeitsgekühlten Reihenzweizylinder-Viertaktmotor mit 270-Grad-Kurbelwelle und 668 cm3 angetrieben. Selbst im Stadtverkehr sorgt es für ein entspanntes und sportliches Fahrgefühl. Die Karosseriegestaltung lädt den Besitzer dazu ein, seiner Phantasie freien Lauf zu lassen und sie ganz nach seinen Wünschen anzupassen. In Japan kommt es am 6. November auf den Markt.

Länge x Breite x Höhe: 2.075 mm x 820 mm x 1.130 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Vierventil-DOHC-Motor
Zylinderanordnung: 2 Zylinder in Reihe
Hubraum: 688 cm3
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: 6-Gang
Fahrzeuggewicht (leer): 186 kg

TMAX DX (Produktionsfahrzeug)
Dies ist das Vorzeigemodell der aktuellen MAX-Reihe, die mit der japanischen Markteinführung des ersten TMAX im Jahr 2001 in der Kategorie der „Supersportmodelle mit Automatikschaltung“ Pionierarbeit leistete. Seine sportliche Leistung verdankt es der elektronisch gesteuerten Drosselklappe, die für reibungsloses Ansprechverhalten und starkes Feedback sorgt, dem leichten Aluminiumrahmen und dem angelenkten Zentralfederbein.

Länge x Breite x Höhe: 2.200 mm x 765 mm x 1.420 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Vierventil-DOHC-Motor
Zylinderanordnung: 2 Zylinder in Reihe
Hubraum: 530 cm3
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: Keilriemen-Automatik
Fahrzeuggewicht (leer): 218 kg

XMAX (Produktionsfahrzeug)
Dieser Roller wird von einem flüssigkeitsgekühlten „BLUE CORE“-Motor mit 249 cm3 in neuem Design angetrieben. Zur Umsetzung seines Entwicklungskonzepts einer Maschine zur „MAXimierung von PendelFUNktionen“ weist es eine Reihe von Merkmalen wie eine motorradtypische Telegabel und eine Traktionskontrolle auf, verfügt aber zugleich über reichlich Stauraum unter den Sitzen und vieles mehr. In Japan kommt es am 25. Januar 2018 auf den Markt.

Länge x Breite x Höhe: 2.185 mm x 775 mm x 1.415 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Vierventil-SOHC-Motor
Zylinderanordnung: Einzylinder
Hubraum: 249 cm3
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: Keilriemen-Automatik
Fahrzeuggewicht (leer): 179 kg

TRICITY155 (Produktionsfahrzeug)
Dieses Modell hebt das Fahrvergnügen auf eine neue Stufe, indem es bei sportlichem Fahren ein herausragendes Stabilitätsgefühl bietet und das innovative Styling des Tricity 125 fortsetzt. Dank seiner zusätzlichen Leistung und seiner Merkmale, auf die jeder Besitzer stolz sein wird, kann dieses Modell auch auf Schnellstraßen gefahren werden und macht Yamahas Welt der Neigefahrzeuge (LMW, Leaning Multi-Wheel) noch reizvoller.

Länge x Breite x Höhe: 1.980 mm x 750 mm x 1.210 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Vierventil-SOHC-Motor
Zylinderanordnung: Einzylinder
Hubraum: 155 cm3
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: Keilriemen-Automatik
Fahrzeuggewicht (leer): 165 kg

YZ450F (Produktionsfahrzeug)
Dies ist das Spitzenmodell von Yamahas YZ-Reihe für Geländebikes. Dieses Modell für 2018 weist einen neuen Rahmen auf, der Kurvenverhalten und Geländefahrleistung auf eine neue Stufe stellt. Zudem sorgt ein neuer Motor für ein höheres Leistungsempfinden und eine gesteigerte Benutzerfreundlichkeit. Mithilfe der neuen Smartphone-App Power Tuner lassen sich zudem Motoreinstellungen einfacher und genauer vornehmen.

Länge x Breite x Höhe: 2.185 mm x 825 mm x 1.285 mm
Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Vierventil-DOHC-Motor
Zylinderanordnung: Einzylinder
Hubraum: 449 cm3
Kraftstoffanlage: Kraftstoffeinspritzung
Getriebe: 5-Gang
Fahrzeuggewicht (leer): 111 kg




Weitere Meldung aus der Kategorie: Allgemein

Kostenloses Touring-Zubehör-Paket für die Tracer 700 Modell 2017

Allgemein - 29.11.2017

YAMAHA INSIDER RACING

Allgemein - 28.11.2017

Online-Reservierung: YZF-R1M Modelljahr 2018

Allgemein - 23.11.2017

Reiseangebote - Destination Yamaha Motor

Allgemein - 16.11.2017

2018 Neu: Ténéré 700 World Raid Prototype und XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: MT-09 SP und MT-07

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: Tracer 900GT und Tracer 900

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: NIKEN

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: YZF-R1 / M überarbeitet

Allgemein - 07.11.2017

2018 Yamaha Sport Roller - XMAX 300 optimiert

Allgemein - 07.11.2017

2018 Yamaha Urban Mobility Roller

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: Yamaha NIKEN. Ride the Revolution

Allgemein - 25.10.2017

Pressestimmen Tracer 700

Allgemein - 11.10.2017

Pressestimmen SCR950

Allgemein - 11.10.2017

Aktion: 500,- € Führerscheinzuschuss A/A2* für MT-07

Allgemein - 09.10.2017

250,- € für alle, die sich jetzt für eine YZF-R125 oder MT-125 entscheiden!

Allgemein - 09.10.2017

YAMAHA INSIDER RACING

Allgemein - 26.09.2017

2018 Neue Farben für XSR700 und XSR900

Allgemein - 22.09.2017

Yamaha stellt die WR250F -WR450F und Minis für 2018 vor

Allgemein - 22.09.2017

Neue Farbe für FJR1300A/AE/AS

Allgemein - 22.09.2017

NEU: YAMAHA X-MAX 125 2018

Allgemein - 12.09.2017

Pressestimmen MT-09 Modelle

Allgemein - 18.08.2017

Aktion: D’elight mit Roller-Navi: TomTom VIO*

Allgemein - 18.07.2017

Pressestimmen MT-03

Allgemein - 17.07.2017

YAMAHA INSIDER Lifestyle Magazin

Allgemein - 13.07.2017

Sie brauchen mehr Leistung? Dafür gibt's jetzt den neuen X-MAX 400!

Allgemein - 12.07.2017

Yamaha Promotion

Allgemein - 10.07.2017

50 Stück limitierte Yamaha VIP-Tickets für 50,-€/Stück

Allgemein - 06.07.2017

Online Magazin: YAMAHA INSIDER Racing 02/2017

Allgemein - 26.06.2017

Yamaha R-Series Trackdays

Allgemein - 22.06.2017

3D-Konfigurator My Yamaha Garage App

Allgemein - 21.06.2017

Download: YZ450F POWER TUNER APP

Allgemein - 16.06.2017

Pressestimmen Yamaha 125er

Allgemein - 14.06.2017

2018er YZ450F mit E-Starter und Motorabstimmung per Smartphone

Allgemein - 13.06.2017

Zwei neue Limited Edition Enduro-Modelle

Allgemein - 13.06.2017

Rückrufaktion Kinder Hoodies

Allgemein - 06.06.2017

Son of Time - AEON

Allgemein - 30.05.2017

Reiseangebote - Destination Yamaha

Allgemein - 26.05.2017

Meisterwerke von Yamahas Origami-Spezialisten

Allgemein - 24.05.2017

Hast Du am Wochenende schon was vor?

Allgemein - 22.05.2017

Yamalube® von Yamaha entwickelt

Allgemein - 11.05.2017

Pressestimmen MT-10

Allgemein - 10.05.2017

YARD Built 2014 bis heute

Allgemein - 10.05.2017

Pressestimmen XSR900

Allgemein - 10.05.2017

Pressestimmen YZF-R6

Allgemein - 10.05.2017

Die YZF-R3 ist prädestiniert für die neu geschaffene Supersport 300-Klasse!

Allgemein - 28.04.2017

Pressestimmen X-MAX

Allgemein - 25.04.2017

Platz 1 für die YZF-R1M im großen Superbike-Vergleichstest

Allgemein - 24.04.2017

Rückblick Video: Enduro Pro Tour 11./12. März 2017

Allgemein - 19.04.2017

Pressestimmen TMAX ABS

Allgemein - 18.04.2017

Pressestimmen YZF-R1

Allgemein - 13.04.2017

My TMAX Connect APP powered by Vodafone

Allgemein - 10.04.2017

MT TOUR 2017: Erleben Sie "The Dark Side Of Japan"

Allgemein - 03.04.2017

Yamaha ONE25 Race Track Days 2017

Allgemein - 03.04.2017

Technische Daten der neuen YZF-R6 des Modelljahres 2017

Allgemein - 23.03.2017

Jetzt bewerben! Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Allgemein - 06.03.2017

Pressestimmen MT-07

Allgemein - 06.03.2017

Neu: Yard Built XSR700 'Double-style’ by Rough Crafts

Allgemein - 01.03.2017

YAMAHA Schneemobile 2018

Allgemein - 28.02.2017

NEU Yamaha MT-10 Tourer Edition

Allgemein - 24.02.2017

NEU: Leichtkraftrad Yamaha YS125

Allgemein - 23.02.2017

Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Allgemein - 13.02.2017

Yamaha ONE25 Race Track Day 2017

Allgemein - 09.02.2017

Yamaha unterstützt Motorradeinsteiger mit einem 250 €-Führerschein-Zuschuss! *

Allgemein - 02.02.2017

Yamaha ist Marktführer in Deutschland

Allgemein - 19.01.2017

Yamaha beendet die Dakar Rally 2017 erfolgreich

Allgemein - 18.01.2017

Die XSR900 Abarth Online Reservierung startet morgen um 17.00 Uhr

Allgemein - 16.01.2017

40 Jahre Yamaha R6-DUNLOP-CUP

Allgemein - 09.01.2017

„Master of Torque“ - Videos

Allgemein - 02.01.2017

XSR900 Abarth

Allgemein - 07.11.2016

Yamaha Highlights auf der 2016 EICMA Show

Allgemein - 07.11.2016

YAMAHA stellt ein neues Konzeptmodell T7 auf der EICMA vor

Allgemein - 07.11.2016

YZF-R1: Gewinner des German Design Award 2017

Allgemein - 29.10.2016

Der neue X-MAX 300

Allgemein - 18.10.2016

Die neue YZF-R6 - Überarbeitet. Optimiert. Perfektioniert!

Allgemein - 14.10.2016

SCR950 „Chequered Scrambler“ by Brat Style

Allgemein - 14.10.2016

Pressestimmen SCR950

Allgemein - 12.10.2016

Video: MT-03 Customized by Moritz Bree & Dirk Oehlerking!

Allgemein - 12.10.2016

Heute 14 Uhr: Online-Registrierung für YZF-R1M 2017

Allgemein - 11.10.2016

Die neue MT-09

Allgemein - 04.10.2016

Die neue MT-10 SP und MT-10

Allgemein - 04.10.2016

Die neue SCR950

Allgemein - 04.10.2016

Yamaha Modelle in neuen Farben

Allgemein - 27.09.2016

Online-Registrierung für YZF-R1M 2017 startet in Kürze

Allgemein - 27.09.2016

Grandioser Erfolg der Yamaha-Piloten in der IDM 2016!

Allgemein - 27.09.2016

XJR1300 und SR400 verneigen sich vor ihren Fans

Allgemein - 22.09.2016

NEU Yard Built SR400 by Krugger Motorcycle

Allgemein - 09.09.2016

MT-03 Customized by Moritz Bree & Dirk Oehlerking

Allgemein - 08.09.2016

Für Ihre Yamaha nur das Beste. Original-Ersatzteile von Yamaha.

Allgemein - 25.08.2016

Feinste Kits für Tracer 700

Allgemein - 17.08.2016
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing